Lernen mit System: PERMA-lis

Lernen - Leisten - Wohlbefinden

Schulen sehen sich im 21. Jahrhundert vor die bedeutsame Aufgabe gestellt, Kindern und Jugendlichen  wertschätzend zu begegnen und ihnen flexible, positive Angebote für ihr individuelles und gemeinsames Lernen bereit zu stellen. U.a. durch das Lernsystem PERMA-lis  wird Unterrichten so professionell möglich.  Das in Vorarlberg im Kontext der positiven Schulentwicklung mit Flourishing SE genutzte Lernsystem vereint Lernen, Leisten und Wohlbefinden miteinander, indem es strukturierte Lernwege anbietet und gleichzeitig wohlbefindenssteigernde Methoden aus der positiven Psychologie bzw. der positiven Bildung bereit hält. 

 

Das Lernsystem PERMA-lis besteht aus zwei zentralen Strukturelementen, den Lernleitern und den Plenumsrunden. Erstere greifen  die individuellen und gemeinschaftlichen Lernbewegungen auf und stützen so professionell flexibles Lernen. Lernleitern bilden die Grundlage für vollindividualisierten und kooperativen Unterricht. Gestützt durch Lernleitern erwächst gemeinschaftliches Lernen und Lernen alleine, mit und ohne Begleitung durch die Lehrperson. Die Lerner können so ihre vielseitigen Potentiale entfalten und aufblühen wie die Lotusblüten.

 

Darüber hinaus integriert es Methoden und Strategien zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung der Lernenden. Dies geschieht auf wissenschaftlich, Empirie gestützter Basis im Anschluss an die noch jungen und gleichzeitig gut erforschten Ansätze von PERMA nach Martin Seligman und orientiert sich an den Maßgaben der daraus im angloamerikanischen und australischen Raum entwickelten "positive Education", die wir mit positiver Bildung übersetzen. 

 

WIchtiger Impulsgeber für das Lernen mit Lernleitern ist die aus Indien stammende MultiGradeMultiLevelMethodology (MGML) von Padmanabha und Rama Rao.

 

MGML wurde von Dr. Ralf Girg (Universität Regensburg) nach Deutschland gebracht und strahlt seither von hier auch aus. Verschiedene Konzepte und Projekte erwuchsen daraus - u. a. Le.Ple.fE, mobile Schulen für Nomaden, SELE und PERMA-lis.

Die folgenden Bilder zeigen verschiedene Umsetzungen der MultiGradeMultiLevelMethodology .


Buchstabenberge, Lernjahr 1

Tusche, Ku., Lernjahr 5/6

Plenumsrunde, Lernjahr 3

 Friede, Religion, Lernjahr 2